few

few-f-e-wardrobe-logo-png
Die Formel einer mühelosen Garderobe zu entschlüsseln, dieses Ziel verfolgt die Linie f-e-wardrobe.
Ihre Gründerin Patricia Müller entschied sich 2017 aus den alten Strukturen der Modeindustrie auszusteigen und macht sich seitdem auf den few-way: nachhaltige und qualitativ hochwertige Einzelteile mühelos zu kombinieren und so wieder Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens zu gewinnen! Auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung wurde schon auf die talentierte Designerin, die Ihrer ganz eigenen Philosophie folgt, aufmerksam.
Die Formel einer mühelosen Garderobe zu entschlüsseln, dieses Ziel verfolgt die Linie f-e-wardrobe. Ihre Gründerin Patricia Müller entschied sich 2017 aus den alten Strukturen der Modeindustrie auszusteigen und macht sich seitdem auf den few-way: nachhaltige und qualitativ hochwertige Einzelteile mühelos zu kombinieren und so wieder Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens zu gewinnen! Auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung wurde schon auf die talentierte Designerin, die Ihrer ganz eigenen Philosophie folgt, aufmerksam.

Filter

  • Beige
  • Schwarz
  • Weiß

Showing all 5 results

few

Was macht few besonders?

few hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Wandel der Bekleidungsbranche aktiv und nachhaltig mit zu gestalten. Das Label steht für ein hochwertiges und langlebiges Produkt, das in der Herstellung seinen Preis hat.

Der Direktvertrieb ist essentiell dafür, Kosten einzusparen, die wir dann in die Produktqualität investieren können. In der klassischen Einzelhandelskalkulation fließen nur durchschnittlich 20% des Verkaufspreises in das Produkt. Bei few sind wir davon überzeugt, selbst mit einem Produktinvestment von ca. 50% ein hochwertiges Produkt zu einem angemessenen marktfähigen Preis anbieten zu können.

Weniger Konsum ist für few die einzig wahre Form von Nachhaltigkeit. Daher präsentieren wir zeitlich versetzt saisonlose Modelle, mit denen die mühelose Garderobe bewusst wachsen kann. ´The formula for an effortless wardrobe´ liegt nicht in der Auswahl durch Masse, sondern im Gegenteil.

Wo wird produziert?

Das Ziel von few ist es, langlebige und hochwertig verarbeitete Mode mit hohem Tragekomfort für eine große Zielgruppe erschwinglich zu machen. Das Gütesiegel „Made in Italy“ ist mit höchster Schneiderkunst verbunden und das Gespür für Mode mit inbegriffen. Daher wird der Signature Blazer „TheFewKey“ in einer familiengeführten Manufaktur in Italien gefertigt, in die wir uns svonort verliebt haben. Alle weiteren Produkte werden aktuell nach Bestelleingang im few Atelier in Deutschland genäht.

Wie wird produziert?

Wir gehen beim Tragekomfort keine Kompromisse ein und arbeiten daher ausschließlich mit ausgewählten und bevorzugt natürlichen Materialien. Um Ressourcen zu schonen, nutzen wir die Überproduktionen hochwertiger italienischer Webereien. So bleiben wir in der Entwicklung unserer Modelle schnell, agil und kostenbewusst.