AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen von DMD

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an den oder die Designer ab, deren Ware Sie ausgewählt haben, einen Vertrag oder Verträge mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot im Namen des oder der betreffenden Designer annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf ‘Kostenpflichtig bestellen’ an uns absenden.

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen des bzw. der Designer das Eigentum des bzw. der Designer.

Preise: Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Versandkosten: Die bestellten Artikel versenden wir kostenlos und unabhängig vom Warenwert.

Rücksendekosten: Die Kosten für den Rückversand trägt der Käufer.

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, innerhalb 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Lieferzeiten betragen 1-5 Arbeitstage, diese beginnen mit Zahlungseingang.

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, SEPA Lastschriftmandat, Kredit-/Debitkarte oder über Paypal. Abgesehen von PayPal werden sämtliche Zahlungen über den Zahlungsdienstleister “MANGOPAY” abgewickelt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MangoPay. Die Zahlung wird mittels von MangoPay verwalteten Treuhandkonten an die Designer ausbezahlt. Sollte mit einem zuverlässigen und schnellen Versand mal etwas nicht funktionieren, übernimmt der DMD Käuferschutz die Kommunikation mit den Designern und kann die Zahlung zurückerstatten.

Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Im Übrigen richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.

Datenschutz hat allerhöchste Priorität!

Die im Checkout eingegebene Daten werden ausschließlich zur Bestellabwicklung verwendet.

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail, Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters) oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung (und ggf. Vertragsrückabwicklung) sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, svonern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an service@dmd-fashion.com erfolgen.

Die Designer erhalten zum Zwecke der Bestellabwicklung die angegebene Kundenanschrift, jedoch in keinem Fall Kontaktdaten (E-Mail Adresse / Telefonnummer). Sollte es, beispielsweiße zum Zwecke einer detaillierteren Absprache hinsichtlich des Schnittes oder der Passform, notwendig sein, dass Sie direkt mit den Designern Kontakt aufnehmen, werden wir Ihnen die Kontaktdaten der Designer zur Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen oder Sie um schriftliche Erlaubnis bitten, Ihre E-Mail Adresse an den Designer weiterzuleiten. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Svonern Sie uns beim Seitenaufruf die explizite Einwilligung in unserem Cookie Popup geben, erheben wir zudem anonymisierte technische Daten, wie z.B. die ersten Zeichen der IP Adresse, um unsere Seite zu verbessern und diese zu optimieren. Diese Daten ermöglichen KEINEN Rückschluss auf Ihre Identität oder persönliche Daten, helfen uns jedoch sehr bei der Optimierung der Seite und der Verbesserung unseres Angebots.

Alle Informationen zu unserer Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.